Artemisia annua – Anwendung mit Verjüngungseffekt

Artemisia annua bei Krebs mit Verjüngungseffekt

Folgender Erfahrungsbericht teilt die Geschichte einer älteren Hundedame Tanya, deren anfangs instabiler Zustand mit Verdacht auf Krebs unter der Anwendung von einjährigem Beifuß und anderen Produkten stabilisiert werden konnte. Trotz ihres hohen Alters, kann Tanya sich heute noch einmal wie ein junger Welpe fühlen.

Sie hatte schon früh Probleme, bei denen ihr Frauchen Sandra dachte, dass sie bald sterben würde. Unter anderem hatte Tanya eine starke Epilepsie, welche Sandra mit einer Futterumstellung in den Griff bekam. Vor fast genau einem Jahr erlitt die 14-jährige Hündin erneut einen gesundheitlichen Einbruch, den Sandra als Absturz beschreibt. An Weihnachten 2021 konnte die Shetland Sheepdog Hündin fast nur noch liegen. Kraftlos vegetierte sie vor sich hin, wollte nichts mehr essen und leckte ständig ihre Pfoten.

Sandra war ratlos. Während sie sich an einem der jetzt so trostlosen Tage um Tanya kümmerte, ertastete sie an der Brust unter ihrer Brustdrüse einen Knoten, der so groß wie eine Walnuss war. Jetzt war es an der Zeit, einen Tierarzt aufzusuchen! Sie vermutete Krebs.

Vor Ort dauerte es nicht lange, bis eine mögliche Operation als Mittel der Wahl im Raum stand, denn auch die Tierärztin hatte den Verdacht auf Krebs. Sandra lehnte dies aber aufgrund Tanya‘s Alter ab. Zwar sah sie auch nach Ansicht der Tierärztin für ihr Alter noch sehr gut und vital aus, dennoch war eine OP zu riskant. Zur symptomatischen Behandlung bekam Tanya dann vorerst „Metacam“ gegen Schmerzen.

In der Zwischenzeit hatte Sandra mit einer Bekannten gesprochen, die Humanmedizin studierte und erzählte ihr von Tanya und dem verschriebenen Medikament. Da es den Wirkstoff auch im Humanbereich gibt, riet sie Sandra davon ab, es zu lange zu geben. Aufgrund möglicher Nebenwirkungen mussten somit Alternativen her!

Heilkraft Online-Shop für effektive Natursubstanzen
ANZEIGE

Sandra begann ihre Recherche im Internet und stieß auf die Seite von Tierarzt Dirk Schrader. Darüber fand sie zu Mission: Gesundheit, meldete sich im Portal an und studierte die kostenlosen Infoblätter, wobei ihr speziell das Infoblatt zu Artemisia annua ins Auge sprang. Es fühlte sich stimmig an, Tanya mit dem Beifuß zu unterstützen. Zusätzlich gab Sandra ab und an Borax, Chlorella und Spirulina, Drachenblut und Naturmoor.

Dreimal täglich verabreichte sie Tanya dann eine Mischung aus Artemisia annua mit DMSO und etwas Wasser per Spritze direkt ins Maul. Die entsprechende Dosierung entnahm sie unseren Infoblättern. Insgesamt streckte sich die Behandlung über fast drei Monate, bis der DMSO-Geruch nicht mehr erträglich war. Sie stieg dann um auf ozonisiertes Hanföl, wovon Sandra seitdem fünf Tropfen morgens und abends über das Futter gibt.

Bereits vor der Feststellung des Tumors hatten Tanya‘s Augen vor längerer Zeit begonnen, sehr stark milchig einzutrüben. Das Ergebnis nach der Beifuß-Kur war eindrücklich: Ihre Augen sahen aus wie früher, sie waren wieder tief dunkel und klar! Zwar war der Knubbel noch da, wuchs aber nicht weiter.

Es fand ein Wesenswandel statt und zur Freude von Sandra und Tanya‘s Rudelfreunden, spielte sie wieder wie ein junger Welpe mit ihren 14 Jahren.

Sie war wieder voll dabei – heute tobt, rennt und ärgert sie Sandra manchmal ein bisschen neckisch. Zehn Kilometer Gassi gehen ist sogar möglich und nach zwei Stunden ist von Schwäche immer noch nichts zu sehen.

Der lange Weg und der DMSO-Geruch haben sich allemal gelohnt. Das Umgehen einer möglicherweise komplikationsreichen Operation, das Aussetzen von Medikamenten und dass Tanya wieder so voller Lebensfreude sein kann, ist das Geschenk für Sandras eigenverantwortliches Handeln.

HILFE ZUR SELBSTHILFE

partizipiere vom Wissen vieler Anwender

Komme in unsere kostenlosen Telegram Gruppen, wo du Tipps und Hilfe von erfahrenen Anwendern und versierten Therapeuten zu gesundheitlichen Fragen erhälst. Hier kannst du dich ebenfalls mit gleichgesinnten Menschen austauschen.

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Beatrice Schmidt
Beatrice Schmidt
9 Tage zuvor

Wundervoll 👍🙏

1
0
Would love your thoughts, please comment.x